Luftbett Test

Luftbett Test

Ob beim Camping, als Gästebett oder als kurzfristiges Schlafzimmerbett – Ein Luftbett punktet besonders durch seine Vielseitigkeit. Mittlerweile ist das Angebot an Luftbetten recht umfangreich geworden, nicht nur hinsichtlich der Größe sondern auch beim Design und Material. Der Schlafkomfort hat sich so deutlich verbessert. Aber worauf sollte beim Kauf geachtet werden und wodurch zeichnet sich ein hochwertiges Luftbett aus? All diese Fragen werden im nachfolgenden Luftbett Vergleich ausführlich beantwortet. Verschiedene Luftbett Tests die man leicht im Internet findet können teilweise auch sehr hilfreich bei der Suche nach dem richtigen Luftbett sein.

 

Wie ist ein Luftbett aufgebaut und wie funktioniert es?

Auf den ersten Blick handelt es sich bei einem Luftbett um ein normales Bett bzw. um eine Art Matratze, welches in vielen verschiedenen Designs und Größen erhältlich ist. Der größte Unterschied zu einem herkömmlichen Bett besteht jedoch darin, dass es mit einem aufblasbarem Luftkern versehen ist. Die Luftmenge ist bei den meisten

 

Luftbett Test

Modellen über eine angeschlossene Steuerung stufenlos regelbar und so an die individuellen Bedürfnisse des Inhabers anpassbar. Die Funktionsweise ist bei einem Luftbett recht simpel. Sie sind mit einer Pumpe versehen, die mit der Steuerung verbunden ist. Diese wird unter dem Bett platziert. Die Luftmenge kann sogar im Liegen noch angepasst werden.

Das kann je nach gewähltem Modell aber etwas variieren. Ist das Bett nach den Wünschen des Inhabers entsprechend aufgepumpt wird die Pumpe ausgeschaltet und bei Bedarf auch vom Stromnetz genommen. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich. Zur weiteren Ausstattung gehört ein sogenannter Schaumrahmen, der für die notwendige Stabilität sorgt und als Hilfe zum Aufsitzen, da man sonst vom Luftkern abrutschen würde. Des Weiteren sorgt der Schaumrahmen für Gemütlichkeit, da so einem nicht das Gefühl vermittelt wird, dass man auf einer Luftmatratze liegt. Hinzu kommt der Schaum-Rahmen, bei dem eher das Design im Vordergrund steht, da der Luftkern selbst schon für die ausreichende Stabilität und Stütze sorgt. Bezogen werden kann dieser auf Wunsch mit einem passenden Bezug, um die Luftmatratze selbst zu schonen.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

 

Vorteile:

  • Sie sind günstig in der Anschaffung, platzsparend und einfach im Gebrauch
  • sind vielseitig anwendbar, beim Camping, als Gästebett oder als Übergangsbett
  • besserer Schlafkomfort als bei einer klassischen Luftmatratze
  • dank elektrischer Luftpumpe schnell auf- und abzubauen
  • können einfach mitgeführt werden, wegen leichtem Gewicht

Nachteile:

  • besonders günstige Modelle verlieren mit der Zeit Luft
  • reagieren auf Luftdruckschwankungen und müssen ggf. nachkorrigiert werden 
  • empfindlich bei spitzen Gegenständen

Luftbett Vergleich: Aufpumpen und Luft ablassen

Wie der Name schon vermuten lässt, müssen Luftbetten mit einer großen Menge an Luft befüllt werden. Um diesen Vorgang zu erleichtern kommt hier, ähnlich wie bei einer Luftmatratze, eine Pumpe zum Einsatz. Diese wird elektrisch betrieben und ist entweder direkt im Luftbett verbaut oder muss separat angeschlossen werden. Der Vorteil an einer bereits verbauten Pumpe besteht natürlich darin, dass diese nicht verloren gehen kann und bei Bedarf sofort einsatzbereit ist. Nachteilig ist wiederum, dass die Pumpe bei einem defekt nicht so leicht repariert bzw. ausgetauscht werden kann. Zum Glück weisen diese Pumpen aber in der Regel eine lange Haltbarkeit auf.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist in diesem Bereich natürlich auch die Dauer, die die Pumpe zum Aufpumpen benötigt. Als kleiner Anhaltspunkt: Bei einem Single-Luftbett beträgt die Aufpumpzeit lediglich um die 3 Minuten. Kommt das Luftbett nur als Gästebett oder beim Camping zum Einsatz, muss die Luft regelmäßig nach Gebrauch natürlich wieder abgelassen werden. Bei vielen hochwertigen Modellen kann die Funktionsweise der elektrischen Luftpumpe umgekehrt werden, so dass sie das Bett nicht nur mit Luft befüllt sondern die Luft auch wieder absaugt. Das begünstigt das schnelle entleeren. Diese Funktionsweise hat aber noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Die Luft geht bis zur Entstehung von einem Vakuum raus, so dass das Bett besonders platzsparend verstaut werden kann. Wer sich diese Funktionsweise wünscht, sollte explizit nach einem Luftbett Ausschau halten, das dieses Feature unterstützt.

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

 

– Die Pumpenart beim Luftbett

Luftbett TestWer sich ein besonders praktisches Luftbett wünscht, sollte nach Modellen Ausschau halten, die sich selbstständig aufpumpen, da sie über einen integrierten Kompressor verfügen. Dieser sorgt dafür, dass sich das Bett direkt nach dem Anschließen selbstständig aufpumpt. Aber Vorsicht: Ein Bett mit Kompressor sollte beim selbständigen Aufpump-Vorgang nicht außer Acht gelassen werden, da es durchaus passieren kann, dass sich die Pumpe nicht automatisch abschaltet, was zum Platzen des Bettes führen kann. Dies ist aber nur der Fall wenn die Sicherung defekt ist.

Als Alternative werden auch Betten mit einer externen Luftpumpe angeboten, die manuell oder elektrisch betrieben werden. Manuell betriebene Luftpumpen sind aber nicht zu empfehlen, da hier das Aufpumpen mit einem sehr hohen Kraft- und Zeitaufwand verbunden ist. Schließlich weist ein Luftbett ein sehr hohes Volumen auf, dass mit einer Fuß- oder Handpumpe kaum zu bewerkstelligen ist. Außerdem ist es doch sehr störend, wenn man beim Camping oder bei Gästen das Gästebett erst umständlich manuell aufpumpen muss.

Die Qualität und Verarbeitung

Wichtig sind beim Kauf natürlich auch immer Qualität und Verarbeitung. Diesbezüglich unterscheidet man im Luftbett TestLuftbett Vergleich auch günstige Modelle, die sich kaum von einer Luftmatratze unterscheiden. Sie fallen nur höher aus und besitzen eine weiche Oberfläche, wodurch der Schlafkomfort deutlich höher ist als bei einer herkömmlichen Luftmatratze. Wichtig ist es beim Kauf auf eine hochwertige Qualität und Verarbeitung zu achten. Erkennbar sind gute Modelle daran, das die Luftfüllung nicht hin und her-rutscht und man diese nicht beim Liegen spürt. Das liegt daran, dass bei qualitativ hochwertigen Modellen die Luftfüllung von einem weichen Stoff-Top überdeckt wird.

Soll das Luftbett nicht nur beim Camping oder als Gästebett zum Einsatz kommen sondern als Übergangsbett für ältere Menschen, die Rückenprobleme aufweisen, ist es umso wichtiger auf Qualität zu achten. In diesem Fall sollte der Luftkern mit Schaumstoff umgeben sein. Des Weiteren gilt die Tragfähigkeit zu beachten, da Modelle für eine oder für mehrere Personen angeboten werden. Überladen werden darf ein Luftbett nämlich nicht.

Welche Ausstattungs-Features sollten vorhanden sein?

Hochwertige Modelle verfügen über einen elastischen und weichen Bezug, der die Temperatur ausgleichen und die Feuchtigkeit regulieren kann. Hinzu kommt die Stoffauflage, die ein paar Zentimeter dick sein sollte und sich direkt unter dem Bezug befindet. Sie hat die Aufgabe eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten und zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit ansammelt. Nur so kann ein optimaler Schlafkomfort gewährleistet werden. Sie hat aber noch eine weitere wichtige Aufgabe: Die Stoffauflage stützt das Rückgrat, da das direkte Schlafen auf Luft von vielen Menschen als unangenehm empfunden wird.

Besonders bequem sind auch Luftbetten, die in Zonen aufgeteilt sind, wodurch sie nach dem Verdrängungsprinzip arbeiten. Das hat zur Folge, dass sich das Bett dem Körper perfekt anpassen kann. Ein nützliches Feature ist in diesem Zusammenhang, dass die Weichheit vom Bett über die Pumpe reguliert werden kann. Wer sich einen besonders hohen Schlafkomfort wünscht, sollte beim Kauf unbedingt auf dieses Zusatz-Feature achten. Hier klicken um ein Luftbett Test Video bei Youtube anzuschauen.

 

Was sagt die Stiftung Warentest, gibt es einen Luftbett Test?

Nein, aktuell (Stand 01/2017) gibt es bei der Stiftung Warentest keinen Luftbett Test.

 

Tipp: Ein Luftbett Test hilft oft weiter

Im großen und ganzen ist zu sagen das ein Luftbett Test von denen es im Netz eine große Vielzahl zu finden gibt oft hilfreich bei der Kaufentscheidung sein kann. Denn ein Luftbett Test gibt dir schnell die Möglichkeit die Unterschiedlichen Luftbetten miteinander zu vergleichen um dich so über verschiedenen Details zu informieren um am ende die richtige Kaufentscheidung treffen zu können.